Tobler Coaching
           Gesundheits Oase

Ganzheitliche Gesundheits, Unternehmens und Persönlichkeitsentwicklung

  Radionik Therapie
       Gesundheitsprävention
            und Wiederherstellung
 

Aurafotografie Aura Human

Chakraganzbild

Ab sofort sind wir in der Lage, von Ihnen eine Aura-Fotografie zu erstellen und den Öffnungsgrad Ihrer Energiezentren (Chakras) zu messen und sichtbar zu machen!
Wir brauchen dazu lediglich ein Foto mit Geburtsdatum von Ihnen und schon geht's los..
Nach erfolgter Messung erhalten Sie Ihr Aurabild und eine persönliche Auswertung der Messung.
Aufgrund dieser Messung stellen wir dann für Sie eine persönliche Chakra-Essenz her, welche über die Handflächen und die Nase aufgenommen wird und ihre Energiezentren messbar öffnet und harmonisiert!
Für die Essenzen werden nur 100% naturreine Zutaten von höchster Qualität verwendet!

Beschrieb der Messmethode

Die Medionik-Aurafotografie misst die sieben Haupt-Energiezentren. Dabei wird geprüft, inwieweit diese Energiezentren geöffnet sind bzw. wie frei die Energie fliessen kann oder ob sie blockiert sind.

Das Ergebnis der Messung wird in einem Foto als Aurabild visualisiert. Dabei werden die Chakren mit mehr oder weniger starken, farbigen Lichtbereichen um das Portraitfoto der Person angeordnet.

Zur Auswertung gehören auch eine Kurzbeschreibung der Chakren und sieben zusätzliche Seiten, in denen die gemessene Prozentzahl des möglichen Energieflusses dargestellt wird und die Themen, die zu dem jeweiligen Chakra gehören.

Des Weiteren wird entsprechend des Aura-Ergebnisses ein Scan über eine Aura-Datenbank mit ca. 1.400 Einträgen zu den jeweiligen Themen durchgeführt.

Der gesamte Ausdruck umfasst also 10 Seiten:

Seite 1: Aurafoto und die Ergebnisse für jedes Chakra in einer Prozentangabe

Seite 2: Kurzbeschreibung der Aurafotografie

Seite 3 bis 9: Beschreibung der einzelnen Chakren und deren Bedeutung für den Menschen

Seite 10: Datenbank-Einträge, die Hinweise auf die Energieblockaden liefern.

Der Ursprung

Seit Jahrhunderten basieren die Erkenntnisse der Traditionellen chinesischen Medizin auf den Erfahrungen, dass alle Lebewesen über 7 Energiezentren (Chakren) verfügen, von denen aus sich der Energiefluss über die Energiebahnen (Meridiane) im Körper verteilt. Drehen die Chakren sich schnell, leuchten sie stark und sind ihre Farben klar, so ist der entsprechende Mensch nicht nur körperlich sondern auch seelisch gesund.
Gesund ist der Mensch dann, wenn seine inneren Energien, speziell die aktive Energie Qi (sprich Tschi) und die nährenden Säfte, die stofflichen Energien, das Blut, das Xue (sprich Hsüeh) im Körper und den Akupunktur-Leitbahnen kontinuierlich und harmonisch fliessen. Wird dieser Energiefluss nun durch pathogene, äussere Faktoren oder durch eine innere Schwäche stranguliert, sind die Hauptsymptome, physische oder psychische Krankheiten, die sich z.B. auch in Schmerzen äussern können.
Der blockierte Energiefluss kann durch verschiedene Methoden wieder optimiert werden.
Durch Akupunktur oder Akupressur, können die Meridiane behandelt werden.
Die Energiezentren (Chakren) können durch Farben, Steine oder ätherische Öle auf eine sanfte Art stimuliert und balanciert werden und so wieder ihre optimale Funktion aufnehmen.

Die Chakren

Das erste Chakra (das Wurzelchakra), welches in roter Farbe dargestellt wird, befindet sich ganz unten und betrifft die Themen Überleben, Instinkte, Urvertrauen, Stabilität, Durchsetzungsfähigkeit.

Das zweite Chakra (das Sakral- oder Sexualchakra), welches in oranger Farbe dargestellt wird betrifft die Themen Sexualität, Gefühle, Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Erotik .

Das dritte Chakra (das Solarplexuschakra), welches in gelber Farbe dargestellt wird betrifft die Themen Wille, Macht, Persönlichkeit, Weisheit, Verarbeitung (Erlebnisse, Gefühle).

Das vierte Chakra (Herzchakra), welches in grüner Farbe dargestellt wird betrifft die Themen Beziehung, Liebe, Mitgefühl, Herzens-wärme, Heilung.

Das fünfte Chakra (Hals- oder Kehlchakra), welches in hellblauer Farbe dargestellt wird betrifft. die Themen Ausdruck, Kommunikation, Inspiration, Offenheit.

Das sechste Chakra (Stirnchakra oder Drittes Auge), welches in blauer Farbe (indigofarben) dargestellt wird betrifft die Themen Wahrnehmung, Intuition, Erkenntnis, Willenskraft .

Ganz oben befindet sich das siebte Chakra (das Kronen- oder Scheitelchakra), das die Themen Spiritualität, Bewusstheit, universelles Bewusstsein, höchste Erkenntnis betrifft.

Viele Menschen können sich unter den Chakren nichts Greifbares vorstellen und doch ist z.B. das Kronen-Chakra im christlichen Glauben allgegenwärtig.

Beispielsweise besitzt jede Heiligendarstellung bzw. jede Engeldarstellung einen Heiligenschein, der ein erleuchtetes bzw. voll geöffnetes Scheitelchakra symbolisiert.

Die neue Methode

Durch Aurafotografie können die Abstrahlungen der Lebensenergie (Aura) sichtbar gemacht und gemessen werden. Diese Aufnahme wird vom Computer verarbeitet und analysiert. Innert kurzer Zeit können so die physischen und psychischen Blockaden und Energiestauungen sichtbar gemacht werden. Durch Auftragen eines, auf das Bedürfnis des Patienten abgestimmtes, therapeutischen Öles, können die Stauungen auf eine schnelle und sanfte Weise aufgelöst werden.
Die Wirkung der Behandlung kann auf dem gleichen Weg nachgemessen werden.


Preis: 70 CHF / 50 Euro
(inklusive Auswertung, Harmonisierung während eines Monats und eine persönliche Chakren-Essenz - 5ml)

P.S. Sind die Energiezentren einmal geöffnet, greift eine Programmierung oder eine radionische Harmonisierung um ein vielfaches besser.



Wirkung

Eine Person vor der
Anwendung des Öls
Eine Person nach der
Anwendung des Öls
 
 

Copyright © 2017. 

All Rights Reserved.